FreyMuT Traumapädagogik
Icon Fortbildung

Fortbildung

Traumapädagogik

Erfahrungen & Bewertungen zu FreyMuT Academy GmbH
Wave

Fortbildung Traumapädagogik / Traumazentrierte:r Fachberater:in

Besonders die letzten sehr anspruchsvollen Monate haben gezeigt, dass es immer wichtiger wird, traumasensibel mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu arbeiten. Nicht nur Vernachlässigung, Verwahrlosung und Gewalt prägen das Erleben vieler Familien. Auch Existenzängste, nicht verarbeiteter emotionaler Stress und ständige Sorge haben Einfluss auf unsere seelische Gesundheit.

In unserer Ausbildung der Traumapädagogik (Schwerpunkt Kinder) und traumazentrierten Fachberater:in (Schwerpunkt Erwachsene)  lernst du auf inspirierende und innovative Weise, wie man Menschen dabei unterstützt, ihre Wunden und Schwierigkeiten zu akzeptieren und mit Selbstakzeptanz, Körperwahrnehmung und Selbstausdruck ein gutes Leben zu verwirklichen.

Deine Fortbildung bei uns

Hier lernst du mit Herz! Wir bieten kein betreutes Lesen an. Wir  kombinieren kreative und innovative Ansätze von Lernmethoden mit fundiertem Wissen der Traumapädagogik und Traumatherapie und sehr viel praktischer Anwendung.

Du lernst in einem kollegialen, lebendigen Klima von Dozent:innen mit langjährigem Erfahrungsschatz. Dabei liegt uns die persönliche Anbindung und Unterstützung deines Entwicklungsprozesses am Herzen, weshalb wir eine durchgehende Begleitung bereitstellen.

Alle Infos zu Ausbildungsinhalten und Terminen findest du hier.

Unser einzigartiges Online-/Offline Angebot

Unser Motto lautet: Wissen ist der Trostpreis, Erleben der Hauptgewinn! Deswegen lieben wir es dir ganz persönlich in einer tollen Gruppendynamik die Inhalte zu vermitteln und dich bei der Umsetzung zu begleiten – egal ob online oder offline.

Die Offline Fortbildung findet live bei uns vor Ort in der Akademie an verschiedenen Wochenenden statt.

Das Online-Curriculum findet  wöchentlich über Zoom berufsbegleitend statt, durchgeführt mit vielen interaktiven Online-Tools und Kleingruppen, die den Austausch fördern und die praktische Übung nicht zu kurz kommen lassen.

Egal ob Online oder Offline, wir geben dir ein Versprechen:

Du wirst mit allen Sinnen lernen, viel Spaß und Freude haben, dich viel mit den anderen Teilnehmer:innen austauschen und direkt in die praktische Umsetzung gehen.

Die Fortbildung im Überblick

Die Grundausbildung besteht aus sieben Modulen. Weitere zwei Module führen zur Einfachqualifikation und weitere zwei Module zur Doppelqualifikation.

Gesamtpreis bei Einzelqualifikation: 3.270€ inkl. Zertifikat
Gesamtpreis bei Doppelqualifikation: 3.990€ inkl. Zertifikat

Termine

Traumapädagogik Start 10/2022 - TP223

mit Präsenztagen bei uns im Institut
Jetzt teilnehmen »
22.10.2022 - 13.01.2024
Doppelqualifikation
Dauer: 15 Monate
Preis: 3.990,00 €

Traumapädagogik Start 05/2022 - TP222

mit Präsenztagen bei uns im Institut
Jetzt teilnehmen »
ausgebucht
Doppelqualifikation
Dauer: 11 Monate
Preis: 3.990,00 €

Grundlagen

VERTIEFUNG TRAUMAZENTRIERTE:R FACHBERATER:IN

VERTIEFUNG TRAUMAPÄDAGOG:IN

Deine Dozentinnen

Wir stehen auf mitreißenden Unterricht! Unsere Dozent:innen verfügen über breit gefächerte Ausbildungen und langjährige Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsbereichen. Es ist uns ein großes Anliegen, dir dieses Wissen mit Freude und Elan näher zu bringen und dich in die Möglichkeiten, die die Traumaarbeit bietet, kompetent einzuweisen.

FreyMuT-Dozentin-Diana-Steen Dozentin Diana Steen
Diana Steen
Dipl.-Soz.-Arb./ Systemische Therapeutin (DGSF)/ Traunazentrierte Fachb./ Traumapädagogin (DeGPT)/ EMDR Coach
diana.steen@freymut-academy.com mehr erfahren »
Dozentin Diana Steen
Diana Steen
Dipl.-Soz.-Arb./ Systemische Therapeutin (DGSF)/ Traunazentrierte Fachb./ Traumapädagogin (DeGPT)/ EMDR Coach
Superkraft: Vielseitigkeit

Diana Steen bringt mit kreativen Mitteln Klarheit, Struktur, Spiel und Spaß in Lernprozesse. Sie stellt Nähe zur Praxis her und bewahrt gleichzeitig eine klare diagnostische Haltung.
Als Dipl. Sozialarbeiterin wählte Diana Steen ihren Arbeitsschwerpunkt in der Jugendarbeit. Sie ist systemische Familienberaterin, systemisch-integrative Familien-, Einzel- und Paartherapeutin und Traumapädagogin (DePGT).
Diana Steen arbeitet in der Jugend- und Familienhilfe in der aufsuchenden Familienarbeit und als systemische Familientherapeutin. Sie interveniert bei Krisen und leitet den Bereich „Integrationshilfe“.

-> Mehr erfahren

Modal schliessen
FreyMuT Dozentin Vera Faltin FreyMuT Dozentin Vera Faltin
Vera Faltin
Fachtherapeutin Logopädie/ Traumapädagogin
mehr erfahren »
Vera Faltin
Fachtherapeutin Logopädie/ Traumapädagogin
Superkraft: Begeisterungsfähigkeit

Vera Faltin fesselt ihre Seminarteilnehmer mit Elan und den Materialien aus ihrem Methodenkoffer. Ihre Flexibilität und Zuversicht motiviert andere, auf Neues offen und aufgeschlossen zuzugehen.
Nach dem Studium der Logopädie (BSc), der Zusatzausbildung als Traumapädagogin, traumazentrierter Fachberaterin und mit Weiterbildungen in Autismustherapie, sensorischer Integration und systemischer Gesprächsführung, leitet sie ein interdisziplinäres Team mit dem Schwerpunkt Kindertherapie und mehrdimensionaler Entwicklungsproblematik. Sie arbeitet als Therapeutin in der Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie.

Modal schliessen
FreyMuT Dozentin Melanie Balle Günthör FreyMuT Dozentin Melanie Balle Günthör
Melanie Balle-Günthör
Systemische Beraterin (DGSF)/ Traumapädagogin / Traumafachberaterin (DeGPT) / Systemische Organisationsentwicklerin i.A. (DGSF)
mehr erfahren »
FreyMuT Dozentin Melanie Balle Günthör
Melanie Balle-Günthör
Systemische Beraterin (DGSF)/ Traumapädagogin / Traumafachberaterin (DeGPT) / Systemische Organisationsentwicklerin i.A. (DGSF)
Superkraft: Offenheit

Melanie Balle-Günthör ist eine Macherin, die nicht lange zögert, sondern die Dinge anpackt. „Klarheit mit Herz” ist ihr Motto, mit dem sie eine klare Haltung in ihrer Arbeit transportiert.
Authentisches Erleben mit Humor sind ihr in ihrer Arbeit sehr wichtig.

Sie ist Diplom Sportwissenschaftlerin und arbeitet seit 16 Jahren im Bereich der Gewaltprävention und -intervention mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Als systemische Beraterin (DGSF), Traumapadägogin/traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT) und systemischer Organisationsentwicklerin (i.A.) findet sie Lösungen, auch in undurchschaubaren und herausfordernden Situationen. Egal, ob im persönlichen Coaching oder mit Teams. Ein zentrales Thema ihrer Arbeit ist Mobbing mit all seinen Ausprägungen und Gestalten.

Melanie Balle-Günthör ist Angestellte bei einem pädagogischen Anbieter für Gewaltprävention in Köln und arbeitet nebenbei freiberuflich in den Themenfeldern Deeskalation und Gesprächsführung. Zudem ist sie Dozentin an der Deutschen Sporthochschule Köln und führt dort seit 10 Jahren Seminare zum Thema Selbstpräsentation durch. Seit 2020 hat Frau Balle-Günthör eine eigene Firma, mit der sie Unternehmen bei Veränderungen begleitet, zum Perspektivwechsel anregt und dabei unterstützt, für sie passende Lösungen zu entwickeln.

Modal schliessen

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Deutschland

  • Bei uns ist jede Person willkommen, die mit Menschen und vor allem mit Kindern und Jugendlichen arbeitet
  • Für eine anschließende Zertifizierung bei der DeGPT ist eine abgeschlossene Berufsausbildung sozialadministrativer, erzieherischer oder pflegerischer Berufe erforderlich
  • Gewünscht ist zudem eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem relevanten Praxisfeld für alle Berufsgruppen (dazu zählen auch Praktika und Anerkennungsjahre)
Zertifizierung

ZERTIFIZIERUNG

Für das Zertifikat der FreyMuT Academy sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

  • Einfachabschluss: Durchführung eines traumasensiblen Projektes mit anschliessenden Vorstellung sowie eine anonymisierte Fallvorstellung (beides jeweils mündlich und schriftlich).
  • Doppelabschluss: Durchführung eines traumasensiblen Projektes welches beide Weiterbeildungsschwerpunkte abbildet mit anschliessenden Vorstellung sowie zwei anonymisierte Fallvorstellungen (beides jeweils mündlich und schriftlich).
  • Teilnehmer:innen abweichender Ausbildungen sind herzlich eingeladen an diesem Curriculum teilzunehmen.
    Zu einer möglichen Zertifizierung beraten wir dich gerne persönlich.

Die Zertifizierungsbedinungen der DeGPT findest du hier.

*Die Online Fortbildung ist zertifiziert über den DVIT. Lediglich für die Offline Fortbildung ist eine Zertifizierung über die DeGPT möglich.

Deine Vorteile

Mit unseren Lehrgängen und Seminaren setzen wir Maßstäbe. Unser Institut findet international Anerkennung als verlässlicher, loyaler, innovativer und serviceorientierter Dienstleister, dem die Kundenzufriedenheit höchstes Anliegen ist.

Mehr über uns Pfeil
  • Interaktive
    Lernmethoden
  • Individuelle
    Begleitung
  • Einzigartiger
    Online-Offline-Mix
  • Großer
    Praxisanteil
  • Wave
    Wave

    Kundenstimmen

    Das sagen unsere Kursteilnehmer

    Marcel Tillmanns

    Sozialpädagoge BA

    „Ich bin wirklich total begeistert. Ich bin ein praktisch denkender Mensch und brauche ganz viel Praxis… Die Dozenten haben extrem hohes Fachwissen.“

    Dr.rer.medic. Ruth Maiwald

    Kinder- & Jugendlichen- psychotherapeutin

    „Ich habe super viele Impulse für meine therapeutische Arbeit bekommen. Ich finde, dass man mit den neuen Impulsen und Methoden viel schneller Erfolge hat und danach die Arbeit viel mehr Spaß macht.“

    Ferda Özcivelek

    Kinder- & Jugendlichen- psychotherapeutin

    „Gerade als Berufseinsteigerin hat mich der Kurs sehr weit gebracht. Er hat mir super viel Sicherheit gegeben und auch Selbstvertrauen in meinem Job.“

    Lydia Clemens

    Kinder- & Jugendlichen -psychotherapeutin

    „Ich bin so happy, dass ich mich bei dem Umgang mit traumatisierten Patienten jetzt sicherer in der Behandlung fühle und so gutes Werkzeug an die Hand bekommen habe. Happy Therapeutin, happy Klienten!“

    David Klöckner

    Dipl. Sozialwissenschaftler

    „Für mich ist es hier eine angenehme Lernatmosphäre, es wird darauf geachtet, dass jede Person, die bei der Weiterbildung dabei ist, sich gut fühlt. Es wird auf alle Fragen eingegangen.“

    Petra Schallenberg

    Erziehungsstelle

    „Ich habe schon vieles über Trauma gelesen und gehört. Aber hier habe ich den nötigen Input bekommen für die Anwendung in meiner täglichen Arbeit mit traumatisierten Kindern.“