FreyMuT Supervision
Icon Fortbildung

Seminare

Supervision Traumapädagogik

Erfahrungen & Bewertungen zu FreyMuT Academy GmbH
Wave

Supervision Traumapädagogik

Supervision ist die Grundlage des professionellen Arbeitens im therapeutischen und pädagogischen Kontext.
In einer Kleingruppe von sechs bis acht Personen hast du die Möglichkeit, deinen Fall vorzustellen und durch Anleitung unserer Dozent:innen neue Impulse, Strategien und Lösungsansätze zu finden.
Was brauchst du, um deine Klient:innen und Patient:innen im weiteren Verlauf bestmöglich zu unterstützen?
Welche Methoden sind in diesem Fall sinnvoll und dürfen noch einmal aufgefrischt werden?
Im Idealfall hast Du Notizen, Ton- oder Videoaufzeichnungen zu deinem Fall zur Hand und bringst diese mit, damit alle Details deines Falls mit einbezogen werden können.
Selbstverständlich gilt in allen Fällen die Schweigepflicht.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Vier Stunden individuelle Fallsupervision
  • Anleitung durch Dozent:innen der Traumapädagogik
  • Qualitativ hochwertiger Austausch
  • Zielorientierte Analyse

Zielgruppe: Alle, die bereits traumpädagogisch gearbeitet haben und Unterstützung bei einem bestimmten Fall benötigen.

Zeit und Ort: Dieses Seminar findet hier in unseren Räumlichkeiten in der Zeit von 10-14 Uhr statt.

Teilnehmeranzahl: min. 6/ max. 8

Seminarpreis: 180,00 €

Haben Sie Fragen?

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Beratungstermin buchen
Wave
Wave

Supervision Traumapädagogik 02.11.2022

Termin
02.11.2022
vor Ort
Jetzt teilnehmen »
noch 8 freie Plätze
02.11.2022 - 02.11.2022
Dauer: 1 Tage
Preis: 180,00 €

Supervision Traumapädagogik 08.06.2022

Termin
08.06.2022
vor Ort
Jetzt teilnehmen »
ausgebucht
Dauer: 1 Tage
Preis: 180,00 €

Deine Dozentin

FreyMuT Dozentin Melanie Balle Günthör FreyMuT Dozentin Melanie Balle Günthör
Melanie Balle-Günthör
Systemische Beraterin (DGSF)/ Traumapädagogin / Traumafachberaterin (DeGPT) / Systemische Organisationsentwicklerin i.A. (DGSF)
mehr erfahren »
FreyMuT Dozentin Melanie Balle Günthör
Melanie Balle-Günthör
Systemische Beraterin (DGSF)/ Traumapädagogin / Traumafachberaterin (DeGPT) / Systemische Organisationsentwicklerin i.A. (DGSF)
Superkraft: Offenheit

Melanie Balle-Günthör ist eine Macherin, die nicht lange zögert, sondern die Dinge anpackt. „Klarheit mit Herz” ist ihr Motto, mit dem sie eine klare Haltung in ihrer Arbeit transportiert.
Authentisches Erleben mit Humor sind ihr in ihrer Arbeit sehr wichtig.

Sie ist Diplom Sportwissenschaftlerin und arbeitet seit 16 Jahren im Bereich der Gewaltprävention und -intervention mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Als systemische Beraterin (DGSF), Traumapadägogin/traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT) und systemischer Organisationsentwicklerin (i.A.) findet sie Lösungen, auch in undurchschaubaren und herausfordernden Situationen. Egal, ob im persönlichen Coaching oder mit Teams. Ein zentrales Thema ihrer Arbeit ist Mobbing mit all seinen Ausprägungen und Gestalten.

Melanie Balle-Günthör ist Angestellte bei einem pädagogischen Anbieter für Gewaltprävention in Köln und arbeitet nebenbei freiberuflich in den Themenfeldern Deeskalation und Gesprächsführung. Zudem ist sie Dozentin an der Deutschen Sporthochschule Köln und führt dort seit 10 Jahren Seminare zum Thema Selbstpräsentation durch. Seit 2020 hat Frau Balle-Günthör eine eigene Firma, mit der sie Unternehmen bei Veränderungen begleitet, zum Perspektivwechsel anregt und dabei unterstützt, für sie passende Lösungen zu entwickeln.

Modal schliessen